zurück zur Übersicht

Frontend Conference – Meine Highlights

Letzten Donnerstag und Freitag fand zum sechsten Mal die Frontend Conference 2016 in Zürich statt.

Neben den vielen tollen und spannenden Talks rund um die Themen Frontend Technologie und Fronted Design gab es auch die Möglichkeit bekannte Gesichter wiederzusehen und neue interessante Leute kennenzulernen.

Ich nahm das erste Mal an dieser Konferenz teil und präsentiere euch nachfolgend meine persönlichen Highlights:

Andy Clarke – The Fine Art of Web Design

Andy Clarke, ein bekannter Webdesigner und Art Director aus Grossbritannien, eröffnete die Konferenz mit seinem Talk. Er sprach über zu wenig Individualität der heutigen Webdesigns und über seinen Wunsch nach mehr Kreativität im Designprozess.

Gion Kunz – Componentize your Development!

Das ganze Web entwickelt sich immer mehr in Richtung komponenten-basierter Systeme. Gion Kunz erläuterte in seinem Talk, wie wichtig es ist, komponenten-basiert zu arbeiten und unterstrich dies mit interessanten Vergleichen aus ganz anderen Bereichen, wie z.B. dass die Natur auch aus verschiedenen Komponenten zusammengehalten wird.

Vitaly Friedman – Dirty Little Tricks From The Dark Corners Of Front-End

Vitaly Friedmaneditor-in-chief des Smashing Magazine, rundete den ersten Tag der Konferenz perfekt ab. Er sprach über die dunklen Ecken der Frontend-Welt und forderte das Publikum mit nicht alltäglichen CSS-Problemen.

Harry Roberts – Refactoring CSS Without Losing Your Mind

Harry Roberts, eröffnete den zweiten Konferenz-Tag mit seinem Talk über CSS-Refactoring. Neben spannenden technischen Inputs beinhaltete sein Talk auch wichtige wirtschaftliche Strategien, die beim Refactoring berücksichtigt werden müssen.

Tim Perry – Promises Are So Passé

Tim Perry, sprach in seinem Talk über die „Callback Hell“ in Javascript und wie diese zukünftig ohne Promises gelöst werden können.

Corey Quinn – Terrible Ideas in Git

Corey Quinn, selbsternannter „Full Stackoverflow Developer“, sprach in seinem sehr humorvollen Talk über git – genauer gesagt wie man git besser nicht verwendet.

Jina Bolton – Designing a Design System

Jina Bolton, Lead Designerin des Design System Teams bei Salesforce UX, erläuterte in ihrem Talk die Wichtigkeit eines Design Systems in einer grossen Firma wie Salesforce.

 

Alle Talks sind nun auf Vimeo verfügbar: https://vimeo.com/frontendconf/videos
Ein tolle Sache – vielen Dank liebe Organisatoren!

zur Übersicht

Letzte Beiträge

Letzte Beiträge

Letzte Beiträge