seerow fifa-ranking

Wer ist der beste Fifa Spieler?

zurück zur Übersicht

Not just for fun …

In den Arbeitspausen, über den Mittag oder zum Feierabend-Bier: Wir spielen gerne mal eine Runde FIFA auf unserer Playstation 4 im Office. Seit Anbeginn hat jeder stets von sich behauptet, der Beste zu sein. Dass dies nur bei mir die Wahrheit ist, schienen die anderen vergessen zu haben. So kam die Idee auf, die Ergebnisse aller gespielten Partien zu erfassen und daraus eine Rangliste zu erstellen.

Das entwickelte Tool «FIFA Ranking» ist eine moderne Single Page Application, welche für Mobilgeräte optimiert ist. So können sowohl Android als auch Apple-Benutzer die Resultate eintragen. Das Produkt dient somit zugleich als Showcase für Mobile Web-Apps.

Das Ranking selbst wird mittels des Elo-Werts berechnet. Dabei wird bei einer Partei anhand der bereits gespielten Partien analysiert, wie wahrscheinlich es für einen Spieler ist, das Duell zu gewinnen. Anhand der Wahrscheinlichkeiten werden dann die Punkte für das tatsächliche Ergebnis vergeben oder abgezogen. Ein Spieler erhält demnach mehr Punkte für einen Sieg gegen ein besseren Spieler, als wenn er gegen einen schlechteren Spieler gewinnt. Und wenn ein guter Spieler gegen einen schlechteren Spieler verliert, werden ihm mehr Punkte abgezogen, als wenn er einem stärkeren Spieler unterliegt. Die Punktzahl gibt dann die jeweilige Stärke relativ zur ganzen Gruppe an.

Geändert hat sich durch das Tool nicht viel, jeder behauptet immer noch, der Beste zu sein. Jetzt jedoch auch noch mit dem Vorwand, dass das Ranking gar nicht stimme, man hätte wohl nur einen schlechten Tag eingefahren und deshalb die Punkte verloren.

Robin Schmid, bester FIFA Spieler im seerow office

«Ich bin der Beste!»
Moritz Hulliger, Selbstüberschätzender FIFA-Spieler

Weitere Arbeiten

zur Übersicht